Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2006, 23:04   #16   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Bekommt man aus KBr reines BR ?

Zitat:
Zitat von blaublaer
Also folgendes:

Mangandioxid (R:20/22 S: 2-25)
Schwefelsäure (w= 10%) (R: 36/38, S:2-26)
Kaliumbromid (R: 36/37/38 S: 26-36)
Kochsalz + Eis + Wasser

Die Schwefelsäure verdrängt das Brom aus dem Kaliumsalz,

2 KBr + H2SO4 -> 2 HBr + K2SO4

und das Mangandioxid oxidiert die Bromwasserstoffsäure zu Brom weiter. Es ergibt sich folgende Bruttogleichung:

4 KBr + MnO2 + 2H2SO4 -> 2K2SO4 + MnBr2 + 2 H2O + Br2
Du solltest nicht so tun, als hättest Du Ahnung von der Materie, wenn Du einfach nur die Texte von versuchschemie.de via "copy and paste" hier reinstellst.
http://www.versuchschemie.de/topic,5015,-Bromdarstellung.html

Zitat:
Zitat von blaublaer
Haha....Lacher...Da will mich der gute Mann doch testen...
Find ich ja süß...
[...]
Was sagst du? Lieg ich richtig? häääää......hääääää.....
Ich würde sagen, auf voller Linie versagt!
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige