Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2000, 20:16   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Pfeil

Ergänzungen:

Ein Mol einer Substanz ist diejenige Stoffmenge, die 6,022*1023 Teilchen der Substanz enthält.

Beispiele zum Überlegen:
1.1 Wieviele Wasserstoff-Moleküle sind in 2,5 mol Wasserstoff enthalten?
1.2 Wieviel Mol Kohlenstoff entsprechen 1,5055*1023 Kohlenstoff-Atomen?
1.3 Was enthält mehr Teilchen? Ein Mol Schwefel oder ein Mol Phosphor?

Die Avogadro-Konstante beträgt 6,022*1023 mol-1 und besagt, dass in einem Mol eines Stoffes 6,022*1023 Teilchen dieses Stoffes vorhanden sind.

1 u ist 1/12 der Masse eines Kohlenstoff-12-Atoms:
1 u = <nobr>1/12 * m(12C)</nobr>

In welcher Beziehung stehen u und g?
Beide geben eine Masse an, also kann man u in g umrechnen und umgekehrt. 1 u entspricht 1/(6,022*1023) g = 1,6605 * 10-24 g. u wurde eingeführt, damit man diese extrem winzigen Massen nicht in g angeben muss.

------------------
buba
Moderator
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige