Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2006, 21:05   #6   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: eine komische Situation mit HNO3

Zitat:
Zitat von DariusChemie
also gehen in solchen struktur formeln die nichtmetalle edelgaskonfiguration ein ?
Das ist ein allgemeines Prinzip. Die Edelgaskonfiguration ist die stabilste. Es gibt ausnahmen (Oktettaufweitung) sollen uns hier aber nicht interessieren.
Genauso bei Ionen. Na bildet +1 und Mg +2 Ionen. Diese haben die Edelgaskonfiguration des Neons, deswegen stabil und kein Na2+ oder Mg+.
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige