Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2006, 12:21   #8   Druckbare Version zeigen
DocKarsten Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Tipps zur Elektronenschreibweise

Zitat:
Zitat von Bademeister
Gehört Eisenoxid noch zu den Metalen? oder zu was sind die zu zählen?
Eisen = Metall
Eisenoxid = Metalloxid

Es gibt Metalloxide mit metallischem Charakter, aber als Metalle per se werden eben nur die chemischen Elemente bezeichnet, deren
Atome sind durch folgende Eigenschaften gekennzeichnet sind:
* Die Zahl der Elektronen in der äußeren Schale ist gering und
kleiner als die Koordinationszahl
* Die Ionisierungsenergie ist klein (< etwa 10 eV)
Metalle sind also Chemische Elemente, Metalloxide sind Verbindungen. Auch Metalllegierungen sind Verbindungen.

Zitat:
Zitat von Bademeister
Um Missverständnisse auszuräumen, mit Elektroneschreibweise meine ich, wie die einzelnen atome miteinander verbunden sind (mit einfachbindungen, doppelbindungen usw.)
Also wenn ich das richtig verstanden habe (und soweit ich mich noch an meine Schulzeit erinnern kann), meinst Du das so?:
_ _
|Fe=O FeO
- -
_ _ _ _ _
O=Fe-O-Fe=O Fe2O3
- - - - -
wobei wir die LEP's (lonesome electron pairs) am äusseren Sauerstoff gewinkelt eingezeichnet haben.

Fe3O4 ist eigentlich die Summenformel für Eisen(II,III)-oxid FeO•Fe2O3


...naja, hab schon gesehen,so richtig klappt das icht mit der Darstellung!
DocKarsten ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige