Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2006, 11:05   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Urtitersubstanz?

Zitat:
Zitat von sarai357
...
aber wenn NaOH doch CO2 aus der luft aufnimmt, dann bringt es doch nichts sie mit einer bekannten säure einzustellen...nach dem einstellen reagiert sie doch immer ncoh mit CO2 aus der luft..?
lg
Ja, deshalb muss vor jeder Analyse der Titer neu bestimmt werden und als Faktor in die Berechnung einfliessen.

Besonders extrem ist es allerdings bei der Herstellung: Da stehen die NaOH-Plätzchen womöglich schon jahrelang im Schrank, sind von einer dicken Schicht Na2CO3 überzogen - Die Einwaage wird zu Glücksspiel.
Deshalb kann man hier von Haus aus etwas mehr einwiegen und evtl. nach einer orientierenden Titerbestimmung auch noch zugeben, damit man wenigstens in die Nähe dee beabsichtigten Konzentration kommt.

EDIT: Übrigens: Analysen sollten IMMER exakt sein...
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige