Anzeige


Thema: Wassergüte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2006, 09:30   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Wassergüte

'Güte' ist ein vager Begriff!
Dafür muss man den Verwendungszweck sehen: Gut für Fische, zum Baden, als Trinkwasser, als Prozesswasser für die Industrie?
Jeder einzelne dieser Zwecke stellt andere Anforderungen an die Analytik!

Allgemein ist jedoch die Stickstoffbestimmung (Ammoniak, Nitrit, Nitrat) ein guter Anfang, man kann daraus die Belastung mit Landwirtschaftlichen Rückständen abschätzen: Eiweissabbau / Fäulnis erzeugt diese Stoffe.
Auch Phosphat ist ein Marker, Stichwort Eutrophierung.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige