Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2006, 15:35   #6   Druckbare Version zeigen
der_assi Männlich
Mitglied
Beiträge: 419
AW: H2O ein einzähniger Ligand?

Hallo!
Die Zähnigkeit eines Liganden gibt an, wie viele freie Elektronenpaare ein Ligandatom zur Verfügung stellen kann, nicht wie viele es überhaupt hat. Stell´ Dir z.B. das Chloridion vor, das hat vier frei Elektronenpaare um sich rum. Trotzdem ist doch klar, dass Chlorid kein vierzähniger Ligand ist?!
Also: Das Chloridion stellt genau wie der Sauerstoff im Wassermolekül nur ein Elektronenpaar zur Verfügung und ist deshalb einzähnig.

lg
M.K.
der_assi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige