Anzeige


Thema: Leimringe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2002, 14:48   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ameisen / Klebriges Mittel

Hallo, 1-Raphi-Ethanol !


Zitat:
Ich denke, eine ausreichend klebrige Masse, die nicht wasserlöslich ist und auch nicht austrocknet, würde schon aureichen! Wenn erst einmal einige Ameisen kleben bleiben, machen das die Artgenossen nicht nach, sondern suchen sich andere Nahrungsquellen.
Am Mittwoch kommender Woche kann ich Dir Näheres mitteilen über das Experiment eines Bekannten mit (modifizierten) Fliegenfängerstreifen.
(Die Erfolge scheinen aber eher mäßig zu sein.)

Besagter Bauer hat übrigens trotz Deiner Einwände gemeint, der biologischen Blattlauseindämmumng sei unbedingt der Vorrang zu geben.

Da es sich in meinem Verwandten- / Bekanntenkreis und bei mir ausschließlich um Höhenlagen ab 1200 m handelt, ist die Problemlage wohl eine andere.

Du wirst ja sicher eine Ameisen-"Bekämpfung" schon auch mit nicht klebrigen Mitteln probiert haben (z.B.: Wermut-Brühe {atemisia absinthum, davon 300 bis 500 g frisches Kraut auf 10 l Wasser; wirkt bei uns zufriedenstellend} )

Na ja, das ist noch nicht das "Gelbe vom Ei" ... Aber ich werde mich weiterhin erkundigen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige