Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2006, 11:33   #15   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Flüssiges Eisen und Wasser

Zitat:
Zitat von hw101
Nicht Regenwasser war Schuld an dem Unglück, sondern ein neuer nicht freigegebener Tiegel der noch Restfeuchte enthielt und mit flüssigem Stahl befüllt wurde.
Nee, schuld waren dann die Arbeiter selbst: Die WISSEN, dass nur Tiegel verwendet werden dürfen die vorher mit einem Gasbrenner auf Rotglut erhitzt wurden. Einen kalten Tiegel zu verwenden ist Selbstmord!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige