Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2006, 15:40   #8   Druckbare Version zeigen
DirtyHarry  
Mitglied
Beiträge: 397
AW: Carbokation Umlagerung

Zitat:
Zitat von amaru
Danke für eure Antwort, kann mir einer von euch sagen, wo ich nähere Informationen darüber bekomme, hab schon gegooglet
Häufig steht in den Texten, das solch eine Umlagerung bei Carbokationen passiert, die vom Alkohol abstammen. Ist das nun bei allen Carbokationen oder nur die vom Alkohol abstammen?
Läuft die Umlagerung freiwillig ab, glaub schon da sie ja stabiler wird. Kann mir jemand auf Orbitalebene das ganze erklären?
Einfach mal das Guggele benutzen und nach Wagner-Meerwein Umlagerungen suchen, da wirst du garantiert fündig
Und wie das abläuft, haben FK und Godwael im Prinzip ja schon erklärt, es bildet sich das am höchsten substituierte, stabilste Carbokation, da hier die positive Ladung durch +I-Effekte der Alkylgruppen stabilisiert wird (Hyperkonjugation laß ich jetzt einfach mal weg).
__________________
Dirty Harry

Weird Science.....
DirtyHarry ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige