Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2006, 20:46   #1   Druckbare Version zeigen
amaru weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 109
Zwinkern Carbokation Umlagerung

Hab da mal so ne Frage, bei einer Reaktion eines Alkylhalogen mit benzol bekomme ich tertiär Aklylbenzol als Produkt. Das im Mechanismus entstehende Carbokation lagert sich von primär zu tertiär um. Ich weiß, das die tertiärStruktur stabiler ist, aber wie genau funktioniert das?
Suche informationen dazu
Diese intramolekulare Umlagerung, wann findet sie im Mechanismus statt.Ich weis es leider nicht. Ich weiß nicht, ob es passiert, wenn bei der elektrophilen Substitution das Alkylhalogen ein Komplex mit einer LEWIS-Säure bildet? Oder wenn der Alkylrest an Benzol addiert wied?

Wäre lieb wenn ihr mir weiterhelfen könntet

"Büssi"
amaru ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige