Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2006, 15:34   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Darstellung von Benzol

Die Industrie gewinnt Benzol m.W. destillativ aus Erdöl.

Wenn du den Ring de novo synthetisieren sollst, bietet sich ne Diels-Alder mit Butatien/Ethen mit anschließender Dehydrierung an.
Oder du kannst einfach Ethin cyclisieren lassen, dazu braucht man lediglich hohe Temperaturen und ne Metalloberfläche.

Zitat:
Hab auch überlegt wenn man zu Phenol Wasser dazugibt. Im Wasser sind ja H3O+ und OH- Ionen im Gleichgewicht. Wenn dann ein H+ vom H3O+ abgehen würden und sich mit der Hydroxylgruppe des Phenols verbinden würden dann würde laut (meiner Theorie) Wassser abgespallten werden und ein weiteres H+ vom H3O+ würde das Benzol komplett machen.
Nette Idee, aber Phenol ist gegen Wasser stabil.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige