Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2006, 00:44   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

Verwendungszweck? Quecksilbersalze, im speziellen wasserlösliche sind saugiftig und ob man da als 16jähriger einfach so rankommt glaub ich nicht.
Merck ChemDat:
Zitat:
Sicherheit
R-Satz R 26/27/28-33-50/53
Sehr giftig beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.
Gefahr kumulativer Wirkungen.
Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
S-Satz S 13-28.1-36-45-60-61
Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
Bei Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit viel Wasser.
Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen.
Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).
Dieser Stoff und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.
Gefährlichkeitsmerkmal sehr giftig, umweltgefährlich
Suche hier nach Quecksilber(II)acetat.

Zu deiner Frage: Quecksilberacetat (CH3COO)2Hg sollte funktionieren.

Geändert von kaliumcyanid (18.08.2006 um 00:51 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige