Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2006, 07:58   #6   Druckbare Version zeigen
Tandaradei Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.773
AW: Flusssäure infos...

Hi!

Viele Bilder, Videos, etc. wirst Du nicht finden, da das Zeug eher unmerklich in die Haut eindringt (dachte ich zumindest) und im Körper nicht nur die Knochen angreift, sondern vorallem das in den Zellen vorhandene Calcium bindet. Es kommt zu erheblichen Potentialstörungen. Eine fausgrosse Verätzung führt nach kurzer Zeit zum Tod. Angeblich fängt die kontaminierte Haut nach etwa einer Stunde an zu jucken und wird langsam rot, dann ist das erwähnt Spritzen von Calciumgluconat vermutlich schon zu spät. Bei einer Verätzung wird das Zeug im übrigen Quadratzentimeter für Quadratzentimeter gespritzt, bis der ganze Bereich abgedeckt ist.

Durfte mal in einem organischen Praktikum mit fluorierten Verbindungen arbeiten und der Prof hat einen Artikel über zwei HF-Unfälle ausgegeben, vielleicht hat er die ja noch. Kannst Dich ja mal an seinen Arbeitskreiswenden:

http://www.uni-muenster.de/Chemie.oc/research/hau/allgemein/group_frameset.htm

Dann hatte ich mal ein Buch in der Hand, welches (Arbeits)unfälle aller Art schilderte. Dieses wurde für Sicherheitsvorlesungen benützt, weiss natürlich nicht wie das heisst, noch ob das FSK 18 ist, da die Bilder echt heftig sind.

Ich such weiter...
__________________
"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."

Charles Darwin
Tandaradei ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige