Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2006, 22:03   #8   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Azidität von Schwefelsäure & Salpetersäure

Zitat:
Zitat von Xero13
so, danke erst mal, aber mein Ausbilder is en Trottel. Die Aufgabe war eigendlich, rauszufinden, welche Konzentrationen der Säuren die stärkste Dissoziationsgrade haben. Hat er mir heut so nebenbei erzählt...
Vermutlich ist das Ostwaldsche Verdünnungsgesetz mit
gegebenen Dissoziationskonstanten pKs = -3 (H2SO4) bzw. -1,32 (HNO3)
gemeint.

Ks = c0 alpha2/(1-alpha)

Ks einsetzen und nach alpha auflösen,
ergibt für c0 = 1 mol/L:
0,999 für Schwefelsäure und 0,954 für Salpetersäure.
Beide sind vollständig dissoziiert.
BU ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige