Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2006, 14:41   #11   Druckbare Version zeigen
Tandaradei Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.773
AW: chemisches Rechnen

Hi!

ehemaliges Mitglied hat das allgemeine Gasgesetzt bemüht:

pV = nRT

p = Druck (gegeben), V = Volumen (gegeben), n = Stoffmenge (gesucht), R = Gaskonstante: 8.31451 J/(mol*K), T = Temp. in K (wenn dazu nichts angegeben würde ich von Raumtemperatur ausgehen: 25 °C = ca. 298 K)

Alles einsetzen, nach n umstellen und fertig

Gruss

hups gar nicht zu Ende gelesen
n = benötigte Stoffmenge Salzsäure, müsste aber noch mal 2 genommen werden, da ja pro mol CO2 0.5 mol Salzäure benötigt wird (richtig?)

Deine 10.53 %ige HCl enthält ca. 3 mol/l. Mit einfachem Dreisatz bekomme ich dann 0.54 L?

Na ich glaub da muss ich selber noch mal nachrechnen...

Ich Depp. Muss erst mal R umstellen: 8.314 J/(mol*K) = 8.314 kPa*L/(mol*K) = 0.08314 bar*L/(mol*K).

Dann komm ich auf geschmeidige 54.2 L
__________________
"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."

Charles Darwin

Geändert von Tandaradei (10.08.2006 um 15:08 Uhr)
Tandaradei ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige