Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2006, 11:47   #17   Druckbare Version zeigen
Tandaradei Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.773
AW: Viele Fragen, wenig Ideen (war: Hilfe!)

Gern geschehen.

Darfst aber alles nicht zu persönlich nehmen. Hier findest Du ein Heer von Klugscheissern, überheblichen Besserwissern und "Alleskönnern" (mich inklusive).

Bin beim Klugscheissen auch schon selbst auf die Nase gefallen

Anders herum habe ich mal von einem Tiermedizinstudenten gehört, dass er in (s)einem Semester Chemie den Stoff durchnimmt, den Chemiker/Lebensmittelchemiker im ganzen Grundstudium zu absolvieren haben (und das bei 36 Semesterwochenstunden eines Diplomchemikers allein im 1. Semester!)

Also bleib uns ruhig treu, stell weiter Deine Fragen, akzeptier/ignorier die Überheblichkeiten und saug Dir aus den Antworten das was Du brauchst. - Meine Hündin braucht im übrigen bald eine Kastration -

Schönen Tag noch


- - -

Da fällt mir noch weiss ein.

Ich bin mir nicht sicher, ob man bei der Reduktion von einem Katalysator sprechen kann/darf, da definitionsgemäss ein Katalysator unverbraucht aus der Reaktion tritt. Fe wird verbraucht, HCl auch...

Gruss
__________________
"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."

Charles Darwin

Geändert von Tandaradei (09.08.2006 um 11:54 Uhr)
Tandaradei ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige