Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.08.2006, 15:19   #12   Druckbare Version zeigen
Tandaradei Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.773
AW: Viele Fragen, wenig Ideen (war: Hilfe!)

Hi!

Hast aber eigentlich recht. n steht für natürliche Zahl. Das Ergbenis der Formel entspricht der Zahl der freien p-Elektronen

n = 0: 2 (z.B. Cyclopropenyl-Kation)
n = 1: 6 (z.B. Benzol)
n = 2: 10 (z.B. Naphthalin)
n = 3: 14 (z.B. Anthracen)
usw.

So kannst Du überprüfen, ob Du einen Aromaten hast! Beispiele: Cyclopentadienyl-Anion ist ebenfalls aromatisch, genauso wie das Tropylium-Kation (C7H7+).
Kannst ja mal überlegen, was mit Cyclooct-1,3,5,7-tetraen wäre...

Gruss
__________________
"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."

Charles Darwin
Tandaradei ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige