Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.08.2006, 09:53   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Zitat:
Zitat von lindan
naja man möchte ja auf vorrat kaufen.... und wenn er gleich mehr methanol hat kann er das gleich noch zum umkristallisieren für später benutzen.... oder fürn sohxlet...
Schon klar, aber es geht mir eher darum, dass Chemiefreak91 planen soll, wieviel man wirklich von einer Substanz benötigt. Ich denke, das kennt jeder, der früher mal daheim Chemie-Versuche gemacht hat:
Oft kosten 250 g einer Substanz nicht viel mehr als 25 g und dann kauft man "auf Vorrat" erstmal die größere Packung - und muss die irgendwann entsorgen, weil man merkt, dass man die Substanz doch nicht (in den Mengen) benötigt. Insofern gehört es schon zum verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien, dass man überlegt, wieviel man wirklich braucht, und am Ende nicht den Großteil davon entsorgt. Macht nicht nur aus ökologischer Sicht Sinn.

Aus Erfahrung: Wenn man eine Apotheke mit einem guten, alten (verständnisvollen )Apotheker hat, dann bekommt man auch eher mal eine kleine Menge Substanz für einen Versuch abgefüllt. Wenn Chemiefreak91 zu so einem Apotheker hingeht und sagt, er würde gerne so 10-20 ml verschiedener Alkohole für Veresterungn haben, wird der das eher aus eigenen Beständen abfüllen, als wenn man daher kommt und 'n halben Liter Methanol "für Chemieversuche" haben will. Dann wird eher mal abgeblockt, gesagt, wie viel so eine Flasche doch kostet und dann hat sich das meist auch erledigt...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige