Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.08.2006, 17:16   #10   Druckbare Version zeigen
rudflodur Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Seltsames Wasser

Zitat:
Zitat von Tandaradei
Vielleicht werden ja bei der Fertigung der GFK's (Laminier-, Faserspritz- oder Imprägnierverfahren) Stickstoffverbindungen eingesetzt?

Ansonsten gibt es natürlich zig organische Nitroverbindungen, wie z.B. Nitrobenzol die z.T. schwach wasserlöslich sind, allerdings weiss ich nicht, welchen pH die haben.

Viel Erfolg beim Suchen

Gruss
GFK- Tanks schließe ich aus, denn mit anderem Wasser (Trinkwasser) ist ja alles eitel Sonnenschein (bis auf die Kasse...)

Nitrobenzol o.ä. - würde man alles bei der TOC- Bestimmung finden, und würde auch nicht durch die UO gehen, außerdem sind die mir bekannten "Verdächtigen" nicht so instabil, dass soe innerhalb kurzer Zeit sich in Säuren "auflösen".

Trotzdem danke für die Hinweise...

Rudolf
rudflodur ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige