Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2006, 16:13   #19   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Trennen von Wasserstoffdiammoniumphosphat und Lebensmittelfarbe??

Ammoniumdihydrogenphosphat (gewöhnt's Euch an! ) kristallisiert, wenn man's ordentlich macht, in Säulchen mit quadratischm Querschnitt. Ist ein tolles Zeug - kristallisiert in einer Struktur ohne Inversionszentrum (tetragonal, I-42d) und hat daher einige lustige Eigenschaften (Frequenzverdopplung, Piezoelektrizität, ...). Ich hab mal eben ein Bildchen von der Struktur gemalt: grün sind die Ammoniumionen (als Tetraeder gemalt, damit man etwas besser den Durchblick behält), blau die Dihydrogenphosphat-Ionen. Die roten Kugeln sind Sauerstoff- und die schwarzen Wasserstoffatome. Alle O-H-Bindungen liegen in einer Ebene der Elementarzelle.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif nh4h2po4.gif (45,1 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige