Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2006, 13:54   #8   Druckbare Version zeigen
RBMK  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Danke hier erstmal an dieser stelle auch für die rechtlichen infos.

Was mich allerdings mal interessieren würde ist folgendes:

Wo ist die Grenze zur Pyrotechnik die eine Genehmigung erfordert , bzw. wie definiert man das eigentlich "Pyrotechnik" ?


Ich habe ja nicht so den durchblick von solchen Gesetzten aber würden dann z.B. nicht auch Schweissgeräte unter dieses Gesetz fallen ? Weil ich meine ja nur es gibt da ja gewisse Parallelen bei einem Schweissgerät besitze ich ja auch 2 "Chemikalien" Sauerstoff und & Butangas die ich zusammenfüge und abbrenne was letztendlich keinen Unterschied zu dem oben genannten macht, nur das die Stoffe halt in Gasförmiger Form vorliegen.

Und ich mir dabei die enstehende hitze und nicht den Schub zu nutze mache.

Modellbaubenzin ( Nitromethan + etc. ) müsste müsste doch demnach auch in diese Richtung gehen ?

Wäre nett wenn mich jemand da vieleicht etwas näher aufklären könnte bzw. ein paar links aus denen das ganz genau hervorgeht.

EDIT: @ BM , Ja die Treibstoffe der Nasa sind schon ganz nett .

mfg

Geändert von RBMK (29.07.2006 um 14:06 Uhr)
RBMK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige