Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2006, 08:47   #1   Druckbare Version zeigen
Neon2001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 105
Natriumnitrosylprussiat

Hallo!
Habe ein Problem mit der Darstellung von Natriumnitrosyprussiat Na2[Fe(CN)5NO].
Erst mal eine Beschreibung von dem, was ich gemacht habe:
Zunächst habe ich Kaliumhexacyanoferrat(II) in Wasser gelöst, dazu HNO3 gegeben. Das ganze (ein schwarze Brühe) habe ich zwei Tage stehen lassen, dann mit Natriumcarbonat neutralisiert. Dann habe ich filtriert und eingeengt und mit dem gleichen Volumen Ethanol versetzt. Über der immer noch schwarzen Pampe (jetzt auch wieder mit Niederschlag) bildete sich eine braune Lösung. Nach dem Abfiltrieren sah die Lösung dunkelrot bis dunkelbraun aus, so wie es auch in der Literatur beschrieben war. Jetzt sollte ich einengen und den Alkohol vertreiben. Dann sollten sich rote Kristalle bilden --> Na2[Fe(CN)5NO]. Jedoch: egal, ob ich die Lösung einenge oder nicht, nach ca. 5 Minuten war die Lösung dunkelgrün bis dunkelblau mit einem ebensofarbigen Niederschlag.
Was könnte da passiert sein? Hat sich das Nitrosylprussiat vielleicht zersetzt? Wenn ja, warum und in was? Hätte ich das irgendwie vermeiden können?
Wäre echt nett, wenn mir da jemand helfen könnte!
Neon2001 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige