Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2006, 21:01   #1   Druckbare Version zeigen
magician Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 518
Entsorgung von Fe(CO)5

Hallo zusammen!
In meinem Reaktionsgemisch befand sich unumgesetztes Pentacarbonyleisen. Ich hab einfach die Stickstoffzufuhr unterbrochen und an der Luft wurde aus meinem gelben, klaren Reaktionsgemisch eine braune Suppe.
Wie kann ich das Gemisch nun entsorgen (Ölsäure und Diphenylether sind ebenfalls enthalten).
Im Merck war leider kein Hinweis, da diese Carbonylmetallverbindung nicht vertrieben wird.

Viele Dank...
__________________
Shopkeeper: Take this object, but beware, it carries a terrible curse!
Homer: Oohh, that's bad.
S: But it comes with a free frogurt!
H: That's good.
S: The Frogurt is also cursed.
H: That's Bad.
S: But you get your choice of topping.
H: That's good.
S: The toppings contain potassium benzoate.
H: .......
S: That's bad.
H: Can I go now?
magician ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige