Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2006, 12:07   #10   Druckbare Version zeigen
Tequila! Männlich
Mitglied
Beiträge: 303
AW: Fragen zu Chemischen Grundlagen (Prüfungsvorbereitung)

Um auf die Frage mit der Basenstärke des Chloridions zurück zu kommen
pKS = - lg KS bzw. pKB = -lg KB
KS=[H3O+][A-]/[HA]
KB=[HA][OH-]/[A-]
KS*KB=[H3O+][A-]*[HA][OH-]/[HA]*[A-]
KS*KB=[H3O+]*[OH-]
KS*KB=KW
daraus folgt dann:
pKS+pKB=pKW=14

Wenn also Salzsäure einen pKS von -6 hat, so liegt der pKB vom Chloridion bei 20.

Es ist natürlich richtig, dass HCl in Wasser quasi vollständig dissoziiert, aber das ist eine Gleichgewichtsreaktion. Es liegt also immer ein sehr, sehr, sehr kleiner Teil nicht dissoziiert vor. Aber ein pKs-Wert ist trotzdem möglich.
__________________
"You never solve a problem by putting it on ice."
Winston Spencer Churchill
Tequila! ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige