Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2006, 14:45   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Brauche dringend Hilfe beim chemischen Rechnen

Zitat:
Zitat von Jolly
Bei a) hieße das ja einfach 10mM oder? Aber das bezieht sich doch auf KNO3 und nicht nur auf NO3...
Also, es kommt ja auf's Gleiche heraus, ob ich eine 1 molare Lösung KNO3 habe, oder ob die 1 molar an NO3- ist. Insofern ist Deine Antwort 10 mmol/l richtig.

Zitat:
Zitat von Jolly
Bei b)... es tut mir leid, keine Ahnung
Ich würde hier nicht posten, wenn ich es selber könnte
OK, überleg' Dir mal folgendes: 50 mM bedeutet, dass Du 50 mmol in einem Liter hast.
Jetzt hast Du aber gar keinen Liter (=1000 ml), sonder nur 0,5 ml. Insofern musst Du jetzt nurnoch den Dreisatz verwenden:

0,5 ml = x mmol
1000 ml = 50 mmol

x mmol = ...

Hilft das?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige