Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2006, 14:11   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Trocknung von Chlorgas

Ich glaube, Du hast mich falsch verstanden: Mein Kommentar "macht doch überhaupt keinen Sinn" war nicht abwertend gemeint, sondern dass die Annahme dieser Reaktion keinen Sinn macht!
Du betrachtest hier eine Säure-Base-Reaktion, bei der die das CO2 / die "Kohlensäure" mit der Base Calciumhydroxid reagiert. Ich war davon ausgegangen, dass Dir wohl bekannt ist, dass Säuren mit Basen allgemein unter Bildung der entsprechenden Salze und Wasser reagieren.
Aus diesem Grund - und nur aus diesem - macht es keinen Sinn, dabei die Entwicklung von Wasserstoff anzunehmen.

Meine weietere Aussage, dass Deine Gleichung nichtmal ausgeglichen sei, war auf folgendes bezogen:
Wenn Du die Gleichung ausgeglichen hättest, wäre Dir aufgefallen, dass Du zwar H2 als Produkt postulieren kannst, Dir dann aber Sauerstoff überbleibt. Dann wäre Dir auch sicherlich klar gewesen, dass nicht H2, sonder H2O entsteht.

Genau das war, in zugegebenermaßen sehr kurzer Form das, was ich mit
Zitat:
Zitat von Zarathustra
Deine Gleichung macht doch überhaupt keinen Sinn, ist nichtmal ausgeglichen (1 Ca auf Eduktseite, 2 Ca auf Produktseite), da wird kein H2, sondern nur H2O entstehen...
Also, wenn Du meine Antwort als abwertend, oder sonstwie negativ aufgefasst hast, tut es mir leid, war bestmmt nicht so gemeint.

Viele Grüße,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige