Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2006, 12:24   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dielektrizitätskonstante

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
NaF ist durchaus nicht schlecht in Wasser löslich : 4,2g/(100g Wasser)

Ob die Löslichkeit in Essigsäure größer oder kleiner ist, weiß ich nicht.

Worauf die oben zitierte Frage abzielt, ist mir trotz mehrfachen Lesens des Beitrags nicht klar geworden.
Ich verstehe allgemein nicht, was die Dielektrizitätskonstante genau aussagt. Wenn ich das wüsste, kann ich mein Problem evtl. von selber lösen. Denn ich denke, dass man NaF in Essigsäure, aber nicht in Wasser titrieren kann, mit der Dielektrizitätskonstante erklären kann. Dazu müsste ich erstmal wissen, was die Konstante aussagt.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige