Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2006, 17:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wintergrünöl – Ratespiel…

Vor Monaten ergab sich der Bedarf nach der Duftkomponente von synth. Wintergrünöl. Aus der Aufreinigung nicht umgesetzter Salizylsäure blieb ein Rückstand der mit reichlich Aceton versetzt wurde. Irgendwie fehlte die Zeit und der mit Stopfen dicht verschlossene Stehkolben blieb über Wochen stehen. Als dann endlich aufgeräumt wurde, hatte sich der Inhalt des Kolbens dunkel verfärbt und ein bräunlicher, kristalliner Niederschlag konnte der Neugierde wegen abfiltriert werden.
Siehe da der Filterkuchen kristallisiere weiter aus, zeigte an der Luft Beständigkeit, verfärbte sich weiter nach dunkelbraun bis schwarz und formte sich zu großen Kristallnadel von aromatischem schwerem und durchdringenden Geruch.

Ehe diese Substanz zum Sondermüll wandert wäre ich schon Neugierig was das sein könnte? Weitere Riechproben möchte ich unterlassen da das Gefahrenpotential nicht bekannt ist.

Danke für die AW!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige