Anzeige


Thema: Rang "Profi"
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2006, 14:12   #91   Druckbare Version zeigen
Mischka Männlich
Mitglied
Beiträge: 528
AW: Rang "Profi"

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Dass jemand, der nicht nach richtig oder falsch zu sortieren in der Lage ist, schon erst gar nicht eine Frage an das Forum richten sollte, lässt nicht nur den Respekt vor anderen vermissen.[...]Wenn alle diesem Rat folgten, so dürften recht besehen kaum noch Fragen gestellt werden.
Tut mir leid aber dies hier ist ein Fachforum.
Jeder der hier nach Informationen sucht, hat entweder im Studium, im Beruf oder in der Schule mit dem gefragtem zu tun, d.h. er kann nicht total unwissen sein, ist er es doch, hat er entweder in der Schule/Uni nicht aufgepasst, oder in seinem Beruf unfähig. Ein Schüler z.B. hat keine so schweren Aufgaben, dass er bei gegebenen Lösungen nicht zwischen richtig und falsch unterscheiden kann. Für den Student sollte das gleiche gelten, und ein Chemiker/Chemielaborant/etc. sollte auch schon eine gute Portion wissen mitbringen, bevor er hier Fragen stellt, diese gute Portion wissen, gepaart mit gutem Menschenverstand sollte ihn dazu in die Lage versetzten falsche von richtigen Antworten zu trennen. Bei Reaktionsgleichungen z.B. die Atome und Ladungen nachrechnen, etc.
Dadurch, und durch anderweitiges prüfen sollte jeder der nicht vollends auf den Kopf gefallen ist, richtige von falschen Lösungen unterscheiden.
Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Auch kommt es nicht gerade selten vor, dass falsche Behauptungen von einem solchen Ausmaß an Verve und Expertengehabe begleitet sind, dass selbst ein besser Wissender bisweilen ins Zweifeln kommen kann.
Na und, man muss die Tatsachen nehmen, wer sich von einem aufgeblasenen Möchtegernprofi beeindrucken lässt, ist selber schuld, man kann ja unterscheiden, ist das Expertengehabe, oder sind das wissenschaftliche Beweise, auch dazu sollte einen der gesunde Menschenverstand, gepaart mit bereits vorhandenem Wissen, in der Lage sein.
__________________
Gruß Mischka
Ach übrigens, ich bin in der 13. Klasse eines Gymnasiums. Wenn ein Profi etwas erklärt, wäre ich dankbar, wenn er weitestgehen auf übertriebende Fachterminologie verzichten würde.
DANKE!
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige