Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2006, 22:57   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Fluoreszierende und phosphoreszierende Stoffe

Zitat:
Aber das wird sich wahrscheinlich eben NICHT auf das Natriumsalz beziehen, sondern sonst irgendeinen Daseinsform, höhö.
Möglich. Ausprobieren.
Zitat:
Unter Beleuchtung geht außerdem die Fluoreszenz schnell zurück (starkes Photobleichen)." Das wär ja dann das, was Franz sagt.
Sicherlich. Hat aber mit der Halbwertszeit nichts zu tun. Hier zerfallen ja keine radioaktiven Sachen.

Im Endeffekt ist es wohl einiges an Probierarbeit; Versuch macht kluch oder so Es gibt leider (?) nicht für alles eine sofortige Patentlösung.
Kannst ja mal berichten, wie es so gelaufen ist. Und was deine Modelle von der Einschmiererei mit Fluoreszenz-Farbstoffen halten

Was ist Caperol, was ist Blancol?
Zitat:
Jedenfalls vielen Dank für eure Beteiligung
Gerne doch
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige