Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2006, 20:41   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Reinigung von Altertumsfunden

OK, dann ist Dir klar, dass sich lösliches Calciumhydrogencarbonat bildet, Du also Hydrogencarbonat- und Calcium-Ionen in Lösung hast.
Das EDTA bildet mit den in Lösung befindlichen Calcium-Ionen einen stabilen Chelat-Komplex, so dass es nicht wieder als Carbonat ausfallen kann. Wie ein solcher Komplex ausschaut, siehste hier:


Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige