Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2006, 11:19   #2   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Fluoriszierende und phosphoriszierende Stoffe

Zitat:
Zitat von universumilaps
1. Fluorescein gilt als reizend. Ist es schädlich, dieses in Wasser gelöst auf einen menschlichen Körper aufzutragen?
Laut Wikipedia wird es zur Färbung von Badezusätzen und Seifen verwendet. Als ich mal versehentlich etwas auf die Hand bekommen habe, konnte ich keinerlei Folgen feststellen.
Der Sinn dieser Aktion erschließt sich mir allerdings nicht.
Zitat:
2. Fluorescein wird ja oft zur Verfolgung des Wegverlaufs von Wasser eingesetzt. Wenn ich also mal meinen Bach einfärben möchte, brauche ich dazu eine Bewilligung, wenn ja, bei wem müsste ich die einholen?
Für die Schweiz kann ich nicht sprechen, aber in Deutschland dürfte es unmöglich sein, als Privatperson eine Genehmigung für solche Späße zu bekommen.

PS: Ich habe gerade mal in's Sicherheitsdatenblatt geschaut. Von "reizend" steht beim Natriumsalz (und das würdest du ja wohl benutzen) nichts. Allerdings wird auf eine mögliche Sensibilisierung bei Hautkontakt hingewiesen. Außerdem ist es als "schwach wassergefährdend" eingestuft.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)

Geändert von Rosentod (06.07.2006 um 11:24 Uhr)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige