Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2006, 22:05   #6   Druckbare Version zeigen
blaublaer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Wie entscheide ich welches ox/red-mittel ich nehmen soll?

Es geht nicht darum das man es im Labor herstellt, sondern ums Verständnis wie man drauf kommt. Wie gesagt, auf dem Papier ist das leicht. Einfach einen Reaktionspfeil und ox bzw red drüber schreiben, gucken was draus werden kann und gut is. Tja, soweit so gut.Allerdings ist das die trockene Theorie. In der Praxis siehts hingegen schon etwas schwerer aus.

Womit oxidiere ich bzw red ich? Also du meinst, dass man das im Organikum nachlesen kann. Da stehen also die Synsthesen z.B. wie komme ich vom Ethen zum Ethanal. Da steht dann also, Ethen mit Oxidationsmittel "X" erhitzen und raus kommt Ethanol.

Lieg ich da jetzt richtig? Also ich hab auch mal bei Ebay nachgeguckt und ein Organikum 22.Auflage kostet knapp 60€. Meint ihr das? Ist ein ganz schön teures Buch oder?

Muss man sich das kaufen oder kann man das auch auf anderem Wege lernen womit ich oxidieren bzw red kann? Oder wissen das die Chemiker nicht und der Chef sagt (im Betrieb), "hier, dass muss du mit dem Stoff hier oxidieren". Was ist aber wenn in meiner Prüfung die bald ansteht eine solche Aufgabe kommt? Wo guck ich dann nach wie ich von einem Stoff zum anderen komme? Organik ist nämlich Prüfungsfach bei uns. Da denke ich sollte ich sowas wissen oder?
blaublaer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige