Anzeige


Thema: Rang "Profi"
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2006, 12:40   #71   Druckbare Version zeigen
Kovok Männlich
Mitglied
Beiträge: 22
AW: Rang "Profi"

Guten Morgen,

Ich bin selbst noch nicht lange in diesem Forum angemeldet, und treibe mich auch nicht in allen Unterforen rum, doch Einiges habe ich schon feststellen können:

1. Man bekommt eine Antwort
2. Sie ist entweder verständlich
3. oder man fragt nochmal nach und bekommt es erklärt
4. Es sind meistens die gleichen Leute die die guten Antworten geben, und das merkt man schon ohne das in ihrem Profil etwas wie Profi oder ähnliches angegeben ist

Daher sehe ich den Grund für so einen Rang nicht. Die Leute die hier im Forum gute Antworten geben, sind bekannt, was sich auch oft schon in ihrer Signatur wieder spiegelt. Und wenn ich das nach ein paar Tagen schon gemerkt habe, denke ich, dass ein zusätzlicher Rang nicht notwendig ist. Eher sollte man irgendwie einmal im Jahr oder so Diejenigen auszeichnen, die sich hier im Forum besonders engargieren, dass können die Mods und Admins ja intern regeln.
Für mich als Nutzer ist es letztendlich egal was bei Jemandem steht, ob Forenguru oder Neuling oder sonstwas, solange ich eine Antwort auf meine Frage bekomme

Kovok
__________________
Der Satz des Pythagoras umfaßt 24 Worte, das Archimedische Prinzip 67, die Zehn Gebote 179, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 - und allein Paragraph 19a des deutschen Einkommensteuergesetzes 1862 Worte.
(Erwin Huber, bayerischer Finanzminister, *1946)
Kovok ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige