Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2006, 15:02   #7   Druckbare Version zeigen
Meschik M. Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.562
AW: mimetex hier im forum benutzen

Zitat:
Zitat von kat1
{f(x)=\left{\begin{array}   0,25 & \mathrm{f\ddot{u}r} & x=0 \\   0,23 & \mathrm{f\ddot{u}r} & x=1 \\   0 & &\text{sonst}\end{array}\right.}

Ich würds so machen, kommt dem Original-Latex mit \begin{cases} am nächsten.
Mit array hab ichs auch schon probiert aber selbst vor dem array-Block läßt sich kein zwingendes Leerzeichen einfügen.
{f(x)=\left{ { }\begin{array}   0,25 & \mathrm{f\ddot{u}r} & x=0 \\   0,23 & \mathrm{f\ddot{u}r} & x=1 \\   0 & &\text{sonst}\end{array}\right.}
oder auch ein breiterer Abstand
{f(x)=\left{ \qquad\begin{array}   0,25 & \mathrm{f\ddot{u}r} & x=0 \\   0,23 & \mathrm{f\ddot{u}r} & x=1 \\   0 & &\text{sonst}\end{array}\right.}
quandox will ja gerade nach der geschweiften Klammer ein bischen Platz haben.
__________________
Gruß
Micha.


Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.
(Albert Einstein)

Meschik M. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige