Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2006, 14:19   #1   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 193
Displaziver(?) Phasenübergang?

Habe eine Mitschrift eines Mitstudenten und kann nicht erkennen, was er da geschrieben hat (Sauklaue).

Nennt man eine Änderung der Atomlagen eines Struktur ohne Bindungsbruch displaziv? - Ich habe im Riedel, HoWi, Römpp, Internet geschaut... überall ist dieses Phänomen beschrieben...aber displaziv nennen sie es nicht. Nur im Internet gibt es ein paar Treffer. Das überzeugt mich nicht.

Es gibt ein analoges Wort für die Änderung der Atomlagen in einer Struktur mit Bindungsbruch, das wohl auf -struktiv endet. Das davor ist einfach nicht erkennbar. Möglicherweise rekonstruktiv?

Über Aufklärung würde ich mich sehr freuen.
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige