Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2006, 16:22   #2   Druckbare Version zeigen
Freund_der_Analytik Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: b-Carotin, Extraktin %lipophil/hydrophil??

Moins,
also :

2und5 : Du zermantscht den Fisch mit dem Sand um den enthaltenen Farbstoff am Quarzsand zu adsorbieren bzw. verteilen.
Vom prinzip könnte auchA´kohle verwendet werden, is aber bäääh ;o)

Naja und der farbstoff ist ja nun auf den Sand verteilt und wie bekommen wir ihn vom sand? Richtig , wir kippen ein lösemittel rauf (auch Laufmittel) und lassen je nach Polarität des Laufmittels sich das Gemisch auftrennen, müsstest ja verschiedene Fraktionen erhalten haben.

1.) ist richtig (grosses Molekül mit langen C-Ketten)
3.) richtig, hat in etwa mittlere polarität,
4.) richtig, sehr lipophil (google ma unter elutrope Reihe, eine Auflistung von LM nach Polarität)

Hoffe konnte dir helfen

Mfg der freund
Freund_der_Analytik ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige