Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2006, 09:43   #4   Druckbare Version zeigen
pippo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
AW: Stärke einer Säure

K, danke. Dachte das würde noch anders gehen, da in den Angaben kein pKs-Wert gegeben war und auch keiner in der Rechnung berechnet wurde. Scheinbar gehen die dann davon aus, dass man es weiß oder selbst berechnet

Gelten diese Werte dann eigentlich auch für Basen? Bisher musste ich zwar noch nicht unterscheiden, aber es gibt ja auch einen pKb-Wert
pippo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige