Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2006, 18:43   #9   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Berechnung einer Konzentration

Zitat:
Zitat von lara122
Hi,
Ich weiss,was ich bei c1 und V1 einsetzte (V1 ist x,aber was setze ich denn bei c2 und V2 ein.Es tut mir Leid,aber ich begreife es nicht.

Danke
Also für c2 setzt du natürlich die Konzentration ein, die du haben willst (in deinem Fall 2 mol/L) und für V2 natürlich das Volumen welches du von dieser 2 molaren Lösung herstellen willst (in deinem Fall 1L). Dann hast du eine Gleichung mit einer Unbekannten, deinem V1, und danach kannst du dann ja hoffentlich auflösen. Dann bekommst du das Volumen raus, welches du von deiner ursprünglichen Lösung nehmen musst. Dazu kippst du dann Wasser bis du einen Liter (deine gewünschte Menge) erreicht hast.

Gruß,
X
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige