Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2006, 11:02   #1   Druckbare Version zeigen
AnnchenPopannchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 53
Unterschiedliche Korrosionsvorgänge Eisennagel, Kupferblech / Zinkblech in HCl

Hallo!

Ich habe ein Problem mit folgender Aufgabe:

Ein Eisennagel wird a) zusammen mit einem Kupferblech und in
b) zusammen mit einem Zinkblech
in verdünnte Salzsäure gelegt, die mit Phenolphtalein versetzt wurde. Nach einiger Zeit bildet sich in
a) ein roter Hof am Kupferblech
und in b) an den Eisenteilen.

1. Worauf deutet die Rotfärbung allgemein hin?
Meine Idee, viell. wegen dem Indikator, der bei 8,3 - 10,0 pH einen roten Farbumschlag hat?! oder ist damit Rost gemeint??

2. Welche Umsetzungen finden bei a) und b) statt??

Meine Idee: eigentlich müsste ja in a) Eisen auflösen und in b) müsste sich Zink auflösen , wegen den unterschiedlichen Standartelektrodenpotentialen. was meint ihr? aber da verstehe ich die Bildung der "roten Höfe" nicht?!

3. Erkläre den unterschiedlichen Ausgang der Versuche a) und b)!

eben wegen dem unterschiedlichen Standartelektrodenpotential?!

BITTE HELFT MIR!!

DANKE!
AnnchenPopannchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige