Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2006, 16:41   #1   Druckbare Version zeigen
Neuber Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 41
Frage thixotrop vs. strukturviskos

Hallo liebe Leute!
Also, bei dem Begriff thixotrop hab ich da, obwohl es in diesem Forum schon mal diskutiert wurde, ein echtes Vorstellungsproblem.
Die Definition von Thixotrop lautet:
Thixotropie bedeutet den Abbau von internen Strukturen durch eine Scherbewegung und den vollständigen Wiederaufbau der Strukturen in der Ruhephase.
Was passiert bei einer strukturviskosen Substanz in der Ruhephase.... kommt es sofort zur Rückbildung der ursprünglichen Viskosität, anstatt wie bei thixotropen Substanzen mit einer gewissen Verzögerung?
Dann lese ich wieder, dass bei thixotropen Verhalten die ursprüngliche Viskosität nicht erreicht wird (zB. Joghurt).
Ja und dann lese ich auch das bei thixotrpen Verhalten nach Einstellen einer konstanten Schubspannung die Viskosität asymptotisch auf den zugehörigen Grenzwert sinkt......ist das nicht beim strukturviskosen auch so...
Was isn jetzt wirklich der Unterschied....also ich gebs auf....ihr seit meine einzige Rettung...
Neuber ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige