Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2006, 18:56   #1   Druckbare Version zeigen
aladinethyl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 74
Ich will zu Hause ein bischen "köcheln"

Hi Leute,

ich mach gerade ne Ausbildung zum Chem.! Da ich viel Theorie lese und daher "meiner Meinung nach" viel zu wenig Praxis habe will ich zu hause ein bischen "köcheln". Kleine Versuche halt. Z.B. versuche mit Benzol. Substitution usw damit ich mir das auch mal vorstellen kann was da so "abgeht". Da ich ein Visueller Lehrntyp bin, d.h. ich lerne am besten wenn ich etwas sehe z.B. Bilder oder Animationen, will ich einige Versuche machen, die ich in meinem "Fotografischen" Gedächtnis speichern kann.
Wenn mich z.B. jemand fragt, "wie sieht Hexan aus", oder "wie sieht Aceton aus," oder "wie sieht H2O2 aus" dann kenne ich diese Stoffe zur genüge aus den Büchern, aber wie es aussieht weiß ich nicht. Alleine nur durchs lesen merke ich mir das Aussehen sehr sehr schwer. Außerdem will ich auch dran riechen, damit ich die Substanzen besser kennen lernen kann. Ich will mich einfach Chemikalien Kundig machen. Nächstes Jahr will ich Chem. studieren gehen und dann denke ich, je früher ich anfange mich "richtig" mit dem Thema "Chemie" auseinander zu setzen desto besser ist das.

Was meint ihr, gibts einen Chemiekoffer in dem so allerhand Chemikalien drin sind, oder muss man sich die Chem. aus der Apotheke bestellen oder aus dem Netz? Was meint ihr dazu?

Wenn ja, wie teuer sind Chemikalien
aladinethyl ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige