Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2006, 18:06   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Schwefelsäure und NaCl

Zitat:
Zitat von Hilfesuchende
Also ich ahbe ein großes Problem und würde mich sehr über hilfe freuen!
Es geht um die Beobachtung, Durchführung und einer Auswertung eines Versuchs.
Es geht dabei um Schwefelsäure und NaCl. Der Versuchsaufbau ist in etwa so:


"Anhang"
http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=6396&stc=1&d=1150214549

Die Beobachtung wäre das sich Schaum bildet. wieso? Danch gibt es eine rötfärbung des Indikators (erst unterhalb des Trichters und dann in der gesamten Kristallisierschale. Wieso?
Dann stellt sich noch die Frage:
Wieso? Weshalb? und vorallem Warum? Ich bitte um Hilfe

Wenn Schaum entsteht, dann muss ja irgendwie ein Gas gebildet werden, welches aufsteigt.

Wenn sich der Universalindikator rot färbt, muss eine Säure entstanden sein. Welche Säure kann es denn sein? Schwefelschäure ist es nicht? Also...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige