Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.2002, 12:03   #4   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Sind aber sehr kleine Werte, vor allem dass der pKS3-Wert auch noch im sauren liegt wundert mich sehr, arg!
Hätt ich mir nicht gedacht!


Wenn man nun Citronensäure titrieren möchte und dabei alle drei Protonen auf einmal erfassen möchte, dann müsste man einen Indikator verwenden, der um pH7 seinen Umschlagspunkt besitzt, seh ich das richtig??

Wär vielleicht Neutralrot ein geeigneter Indikator für die Titration der Citronensäure, der dann beim dritten Äquivalenzpunkt umschlägt?

Umschlagsbereich: 6,8-8,0 (sauer: bläulichrot; alkalisch: orangegelb)

Dann hab ich da noch stehen, dass der pH-Mittel 7,0 ist!
Ich weiß zwar nicht genau, was damit gemeint ist, aber ich vermute mal, dass man damit meint, dass er genau bei pH7 die Mischfarbe von bläulichrot und orangegelb bildet, also dass er bei diesem pH-Wert genau zu 50% neutralisiert ist!!?




lieben Gruß, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige