Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2006, 19:13   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Schutzgas - warum Argon besser als Stickstoff

Ich denke auch dass es wohl die grössere Dichte von Argon ist, die hier gegenüber Stickstoff einen kleinen Vorteil bietet : Argon legt sich als "Decke" auch über die Lösungsoberfläche, Stickstoff (wenig leichter als Luft) ist schneller weg...

Nitride werden unter den genannten Bedinungen (elektrochemische Versilberung) keine gebildet; Metallnitride bilden sich nur bei sehr hohen Temperaturen.

Es gibt einige wenige Möglichkeiten, Stickstoff in Komplexen als Ligand einzubauen - glaube aber nicht, dass das hier ein Grund sein könnte.

Beide Gase kann man zudem in sehr hoher Reinheit beziehen (z.B. Air Liquide Alphagaz 1 und Alphagaz 2). In der Reinheitsklasse gibt es dann auch praktisch keinen Unterschied mehr im Preis, da man nicht den Materialwert des Gases bezahlt (der sich wohl im Centbereich bewegen dürfte) sondern den Aufwand der Reinigung !

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige