Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2006, 00:19   #2   Druckbare Version zeigen
zapathino Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 172
AW: Beheiztes Wasserbad schimmelt

Zitat:
Zitat von Verstrahlt
obwohl immer neues reinkommt wegen verdunstung.
Was verdunstet denn? Nur das reine H2O, Mineralien und v.a. die Bakterien im Leitungswasser (alles kann die Wasseraufbereitung deiner Stadt auch nicht abtöten) bleiben drinne. Je mehr Wasser du also reinkippst, desto mehr Bakterien + Nährboden kommen dazu.

Zitat:
Zitat von Verstrahlt
Mein Frage was könnte men reinschmeissen damit kein schimmel entsteht hab schon an Kuofersalze gedahct. da kupfer ja ein zellgift ist. meint ihr das hilft?
Deckt sich fast mit meinem Kenntnisstand, ich weiß, dass elementares Kupfer helfen soll (wahrscheinlich durch Reduktion). Ein paar Cent, gut verteilt, könnten helfen. Allerdings solltest du die vorher säubern (z.B. mit verd. HCl kurz abwaschen), um so eine saubere, reine Kupferoberfläche ins Bad geben zu können. Wäre Dreck drauf, könnte die Aktion nach hinten los gehn.

Gruß,

Zapa
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Ich befasse mich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Chemie


frei nach Albert Einstein
zapathino ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige