Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2006, 19:06   #9   Druckbare Version zeigen
tschülli weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 94
AW: Hybridisierung S in Sulfonsäure

Ok stimmt....
also sp3 liefern die Einfachbindungen und 2 einfach besetzte d orbitale die pi Bindungen der Doppelbindungen....aber die müssten dafür ja unhypridisiert sein...? aber da liegt wahrscheinlich mein Gedankenfehler...den ich aber noch nicht gecheckt habe...
tschülli ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige