Anzeige


Thema: Suche Quellen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.06.2006, 18:07   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Suche Quellen

Auch wenn es sicherlich Geschmackssache ist:
Ich würde eine Einleitung bringen, bei der man auf die Relevanz des Themas eingeht und nach dem Vortrag darüber diskutieren kann. Meinetwegen der Fall Thalidomid (Contergan), den man auch in vielen Lehrbüchern beschrieben findet. In dem Fall könnte man ja einfach sagen, dass es "zwei Formen von Contergan" gibt, von der die eine fruchtschädigend wirkt und Du auf diese zwei Formen eingehen willst, vorher aber theoretische Grundlagen bringen musst. Dann kann man später darüber diskutieren, ob der "Contergan-Skandal" hätte verhindert werden können usw.

Alternativvorschlag:
Bring' einfach einen dieser tollen Joghurts "mit linksdrehender Milchsäure" mit und nimm' das als Alltagsbezug. Was es damit auf sich hat, würdest Du im folgenden Vortrag besprechen.

Wenn Du ganz mutig bist und einen ensprechenden Lehrer hast, könntest Du auch am Anfang fragen, was ein Pharma-Skandal mit diesen tollen neuen Johgurts gemeinsam hat.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige