Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2006, 17:28   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Amalgamverfahren

Es gibt keine Reaktionsgleichung. Das ist einfach eine Lösung von Gold in Quecksilber / eine Legierung.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige